Farblehre für das Wikinger Ritual Hand Fasting in der freien Trauung

Wikinger Rituale: die richtigen Farben für das Had Fasting in der freien Trauung

Die Wikinger und Kelten haben in Deutschland einen der Hochzeits Trends 2020 ausgelöst. Denn die uralten Rituale und Bräuche wie das Handfasting oder Ringwarming erfreuen sich bei der Planung der eigenen freien Hochzeit einer immer größeren Beliebtheit.

Es gibt so tolle Möglichkeiten, das Trauritual des Hand Fastings in den Ablauf Eurer freien Trauung buchstäblich einzubinden. Vielleicht denkt ihr ja sogar darüber nach, Euch das Eheversprechen während dieser symbolischen Handlung zu geben?

 

 

Hand Fasting – nicht nur für die Wikinger Hochzeit

Das Hand Fasting wird schon seit Jahrhunderten – insbesondere in den skandinavischen Ländern – praktiziert und der Hochzeitsknoten gebunden. Im englischen heißt es übrigens aus diesem Grund bis heute „to tie the knot“ und die deutsche Variante nennt sich „Eheleite“. Nun gibt es sicherlich so viele Ansätze, das Handfasting während der Trauung durchzuführen, wie Brautpaare JA zueinander sagen. Aus diesem Grund habe ich Euch in meinem Beitrag "Rituale in der Wikinger Hochzeit - Das Handfasting" eine Übersicht zusammengestellt, wie ihr das Hand Fasting für Eure Hochzeit einsetzen könnt.  

Hand-Fasting – was ist das?

Der erste Schritt bei Eurer Hochzeitsplanung ist daher aus meiner Sicht daher die Entscheidung, WIE genau ihr denn Ja zueinander sagen möchtet. Fühlt ihr Euch überhaupt wohl mit einer symbolischen Handlung und wenn ja, ist das Hand Fasting auch das richtige für Euch? Wenn ihr diese Fragen mit JA beantwortet, dann geht es hier direkt weiter.
Wollt ihr Euch lieber erstmal mit anderen Ritualen vertraut machen, dann findet ihr auf meinem Gratis Guide "Rituale für die freie Trauung" viele weitere Ideen und Inspirationen.

Fragen?

Die Bänder für den keltischen Brauch

Das wichtigste beim Hand-Fasting sind ohne Frage die Bänder. Und da habt ihr die freie Auswahl. Seit ihr eventuell Segler? Dann nutzt ganz schmale Taue. Oder feiert ihr eine Hochzeit im Vintage Stil? Dann sehen zarte Spitzenbänder wunderschön aus. Vielleicht wird es doch eher eine bunte Festival Hochzeit? Prima. Denn bunt ist definitiv meine Lieblingsfarbe und aus Euren Festivalbändern lässt sich ebenfalls Euer Hochzeitsknoten binden.

Die Farblehre beim Handfasting

Die ursprünglichen Farben kamen von den Clan’s und damit Familien der Kelten. Heute können wir das getrost wesentlich freier und moderner interpretieren, damit die Bänder Eurer Liebe eben genau das wiederspiegeln: Eure Liebe.

Dazu könnt ihr jede beliebige Farblehre zu Rate ziehen und somit jedem einzelnen Band eine ganz besondere Bedeutung verleihen. Warum ich das so gerne in meinen Trauungen einsetze? Nun, ganz oft legen die Herzensmenschen nach alter Sitte jeweils ein Band um Eure verbundenen Hände um Euch so in die Ehe zu geleiten. Dabei äußern Eure Liebsten einen Wunsch für Eure gemeinsame Zukunft. Die Idee der Farben ist neben den ästhetischen Gesichtspunkten also auch von einer sehr praktischen Natur: meiner Erfahrung nach war bisher noch jeder Wunschgeber dankbar für einen kleinen Leitfaden und ein Motto für seinen oder ihren Wunsch.

Damit ihr auch Euren Wunschgebern die Formulierung der Fürbitten erleichtern könnt, habe ich für Euch ein paar Ideen für die einzelnen Farben zusammengestellt. Diese könnt ihr natürlich beliebig erweitern, ändern oder ergänzen.

Welche Farbe passt zu uns?

Handfasting die richtigen Farben für das uralte WIkinger Ritual 3

Rot wie die Liebe - ein must-have für Euer Hand Fasting?

Die Farbe Rot löste schon jeher bei den Menschen starke Gefühle aus. Heute steht sie ganz klar für die Liebe.

Doch in den alten Zeiten, war sie auch die Farbe des Blutes und damit der Auferstehung. Rothaarige Frauen galten jahrhundertelang als Hexen und damit als Farbe des Teufels. Diese Zeiten sind heute glücklicherweise vorbei.

Das intensive, warme rot assoziieren wir heute sowohl mit der Liebe, es ist die Farbe der Kämpfer und geht auch mit den höchsten Gefühlen einher, wenn man buchstäblich „rot“ sieht.

Rot steht also für Liebe, Leidenschaft, Energie, Hitze oder Stärke

Wie wäre es mit der berühmten rosaroten Brille beim Hochzeitsknoten?

Rosa entsteht aus der starken Farbe rot mit der Mischung des reinen weiß und steht in unserer Gesellschaft für das Weibliche, Feminine. Der zurückhaltende pastellige Ton wird mit Unbeschwertheit und manchmal auch Naivität gleichgestellt. Nicht umsonst setzen wir die rosarote Brille auf, wenn wir frisch verliebt sind

Rosa steht aus für Weiblichkeit, Zurückhaltung, Fröhlichkeit.

Das Gelbe vom Ei für Euren keltischen Hochzeitsknoten?

Ich liebe den Duft von Zitronen. Strahlend gelb sollen sie sein, genau wie die hellste Grundfarbe in unserem Farbsystem. Gelb verbinden die meisten Menschen mit positiven Assoziationen wie das strahlende Sonnlicht an einem warmen Sommertag oder eben mein Duft nach Zitronen.

In vielen Kulturen steht die Farbe Gelb für etwas Mystisches, Göttliches, da sie die am wenigsten greifbare Farbe ist.

In Deutschland ist gelb leider auch oft als die Farbe des Neides verschrien. Aber daran möchte ich gar nicht denken.

Gelb steht für Helligkeit, Freude, Strahlkraft oder Wärme

Fragen?

44. die richtige Farbauswahl für das Wikinger Ritual Hand Fasting 2

Erlebt ihr während des Hand Fastings Euer blaues Wunder?

Wußtest Du, dass die alten Römer kein Wort für die Farbe Blau kannten und für die Isländer alles zwischen Blau und Schwarz eins ist? In unserer Kultur steht blau schon lange für etwas Göttliches, für die Farbe des Himmels oder auch für Treue. Blau ist eine der ruhigsten Farben, die unser Auge wahrnimmt und wird oft als sachlich, objektiv und serös wahrgenommen. Und genau jetzt weißt Du, warum diese Farbe so viele Logo’s großer Banken und Versicherungen ziert.

Blau steht für Treue, Besonnenheit, Klarheit, Ruhe und Gelassenheit.

Der goldene Schein des Handfastings

Gold ist eigentlich keine Farbe im eigentlichen Sinn, aber auf fast keiner Hochzeit wegzudenken. Die goldenen Eheringe, gold leuchtende Kerzenleuchter oder der geliehen Schmuck Deiner Urgroßmutter sind nur einige Beispiele. Gold ist immer präsent, strahlend und extravagant. Im sprichwörtlichen Sinn ist reden ja Silber und Schweigen gold. Denn manche Versprechen, die werdet ihr Euch im Laufe Eurer Ehe sicherlich nonverbal geben.

In den alten Zeiten war Gold die Farbe des Göttlichen und dementsprechend durften sich nur die Privilegierten damit schmücken.

Gold steht im wahrsten Sinne des Wortes für Reichtum, Macht aber eben auch für Weisheit und Klugheit.

Alles im grünen Bereich beim Hochzeitsknoten

Grün ist die harmonische Mitte und vereint damit Gegensätze, die eigentlich untrennbar miteinander verbunden sind. Denn grün wird aus der strahlenden Kraft des gelb mit der ruhigen Gelassenheit von blau gemischt.

Grün ist jedoch auch die Farbe, die wir am meisten mit der Natur und somit dem immerwährenden Kreislauf des Lebens in Verbindung bringen. In diesem Zusammenhang steht sie für Fruchtbarkeit und Wachstum.

Kleiner Fun Fact: Im Mittelalter war grün übrigens die Farbe der Liebe und wurde erst später durch rot ersetzt. Was bis heute gleichgeblieben ist, ist die Aussage „grün wie die Hoffnung“.

Grün könnt ihr also mit Hoffnung, Fruchtbarkeit, Gutmütigkeit oder Entspannung einplanen.

Ja, ich will ein Hand Fasting mit Dir

Handfasting die richtigen Farben für das uralte WIkinger Ritual 2

Die teuerste Farbe der Welt: purpur oder violett

Purpur galt in alten Zeiten als die Farbe der Könige und Kaiser, war sie doch einst die teuerste Farbe der Welt  und somit nur der herrschenden Klasse vorbehalten.

Violett hingegen wurde seit jeher mit Demut, Buße oder auch Selbstbestimmung in Verbindung gebracht. Im Mittelalter wurde das violette Veilchen zu dem Symbol für Tugend und Bescheidenheit.

Im dem Farbton Violett vereinen sich das irdische rot mit dem himmlischen Blau und wird so zum Sinnbild für das Geheimnisvolle.

Dass die Farbe violett in der modernen Zeit für den Feminismus steht, ist übrigens kein Zufall. Denn hier vereinen sich alle Gegensätze von rot und blau: die Stärke mit der Leichtigkeit, das Heiße mit dem Kalten, das Männliche mit dem Weiblichen um so das Androgyne darzustellen.

Violett steht für Bescheidenheit, Demut, Bescheidenheit aber auch innere Kraft.

Die Farbe der Unschuld: weiß

Keine andere Farbe steht so sehr für Reinheit und Unschuld wie die Farbe weiß und ist daher auch der Grund, warum Bräuten diese Farbe am Tag ihrer Hochzeit vorbehalten ist.

Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurde übrigens eher im schwarzen Brautkleid geheiratet. Das lag schlicht und ergreifend daran, dass sich kaum eine Braut ein extra Kleid für die Hochzeit leisten konnte und so in ihrem „Sonntagsstaat“, also in ihrem besten Kleid, heiratete.

Und noch ein Fun Fact für Euch:  was die englische Königin Victoria damit zu tun hat, das moderne Hochzeitstorten 3-stöckig und weiß sind, das könnt ihr in meinem Blog Beitrag "Die Geschichte der Hochzeitstorte" nachlesen.

Weiß steht für Reinheit, Unschuld, Frische  und Treue.

Ich hoffe, dass Euch dieser Ausflug in die Welt der Farben ein wenig bei der Vorbereitung Eures ganz eigenen Hand Fastings geholfen hat. Meine Brautpaare dürfen sich übrigens neben den unterschiedlichen Farben für ihren Hochzeitsknoten auch noch die Art und Weise, wie wir ihn binden aussuchen. Denn auch hier gibt es so tolle Möglichkeiten: von einem Infinity Knoten über ein X bis hin zur protektiven Art durch Eure Herzensmenschen. Aber das, das ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Eure Anja

Falls Du noch mehr über mich und mein Konzept für Eure freie Trauung erfahren möchtest, dann schreib mir. Gemeinsam werden wir Eure Zeremonie unvergesslich gestalten.

WIr möchten mehr Info's

 

Für später merken?

44. die richtige Farbauswahl für das Wikinger Ritual Hand Fasting 1

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren