10 Ideen und Tipps für Deine freie Trauung im Winter

10 ultimative Tipps und Ideen für Deine freie Trauung im Winter. Winterwonderland

Das Jahr 2020 stellt uns alle vor nie dagewesene Herausforderungen. Lange geplante frühlingshafte Vintage Hochzeiten oder Sommerhochzeiten im eigenen Garten mussten verschoben werden. Dies bringt nicht nur die eigene Hochzeitsplanung ganz schön durcheinander, sondern auch die Planung Eurer freien Trauung. Doch es gibt eine Lösung: denn Winter Hochzeiten sind der neue Sommer! Ja wirklich! Und wie ihr gerade im Winter ganz besondere Momente zaubern könnt, um Euch Euer Eheversprechen zu geben oder Eure Gäste noch intensiver mit einem Hochzeitsritual einbinden könnt, das verrate ich Euch hier.

 Einen ersten Überblick über meine 10 schönsten Tipps für Eure Winterhochzeit gibt es hier:

    • Tipp 1: ein Brautkleid - unendlich viele Looks
    • Tipp 2: es gibt kein schlechtes Wetter im Winter
    • Tipp 3: Decken für behagliche Wärme
    • Tipp 4: iluminierter Traubogen für die ganz besondere Atmosphäre
    • Tipp 5: Kerzenlicht beim Eheversprechen
    • Tipp 6: ungewöhnliche Traurituale für Deine Winterhochzeit
    • Tipp 7: Glühwein und heiße Maronen anstelle von Sektempfang
    • Tipp 8: Themenbars. Marshmallow und Hot Chocolate Bar
    • Tipp 9: Kutschfahrt mit allen Gästen
    • Tipp 10: Winterwonderland. Die schönste Hochzeitsdeko
    •  

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Braut

      Tipp 1: Ein Brautkleid – unendlich viele Looks

      Die meisten von Euch werden ihr Brautkleid schon lange gekauft haben. Und das für eine warme Frühlings- oder Sommerhochzeit. Aber: das macht gar nichts! Denn jedes Brautmodengeschäft wird mit ein paar Handgriffen Euer sommerliches Brautkleid in einen wahren Winterwonderland Traum verwandeln. Und dabei ist einer der Brautkleider Trends 2020 fast wie für die heutige Zeit gemacht: abnehmbare Ärmel! Die halten Euch tagsüber und bei Eurer Outdoor Wedding neben einem stylischen Loop oder Winterjacke wunderschöne warm. Abends auf der Tanzfläche nehmt ihr sie einfach ab und verzaubert Eure Gäste mit einem völlig neuen Look.

      Da ich selber eine Winterbraut war, darf ich an dieser Stelle sogar ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern: wir haben damals im tiefsten Winter geheiratet und ich hatte wirklich und ehrlich die coolsten Winter-Braut-Boots die ich mir vorstellen konnte. Das Beste daran war, dass sie nicht nur wahnsinnig gut aussahen, sondern ich auch noch die ganze Nacht darauf durchtanzen konnte. Beide Daumen hoch! Auch 10 Jahre danach.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter tanzendes Brautpaar

      Tipp 2: Es gibt kein schlechtes Wetter im Winter

      Ein nicht zu unterschätzender Faktor auf Winterhochzeiten ist tatsächlich das Thema Wetter. So komisch sich das anhört, aber die Erwartungen von Euch und auch von Euren Gästen sind auf Winterhochzeiten völlig anders. Gutes Wetter ist alles, was „trocken“ ist. Und selbst, wenn es regnet, dann ist es nicht so schlimm und einer der Gäste wird garantiert lachend mit der alten Weisheit „Regen bringt Segen“ um die Ecke kommen.

      Ganz anders sieht da die Situation im Sommer aus. Zwischen 25 und 30 Grad soll es sein. Bitte nicht mehr, dann ist es zu warm und bitte auf gar keinen Fall weniger, weil man dann eventuell frieren könnte. Windstill wäre auch sehr gut. Denn zuviel Wind könnte die Frisur ruinieren. Ach ja: und ganz ganz wichtig. Es darf auf gar keinen Fall und unter keinen Umständen regnen. Denn das würde die 1,5 jährige Planung für das wunderschöne DIY Deko Konzept im Freien völlig ruinieren.

      Glaubt mir, was ich schon Tränen der Verzweiflung getrocknet habe, weil genau einer dieser Punkte eingetreten ist. Und ja, auch ich musste sogar schon mitweinen, weil die wunderschönsten Sommerhochzeiten buchstäblich ins Wasser gefallen sind und niemand auf so eine Sintflut vorbereitet war und vor allem keiner mitgerechnet hatte. Das schmerzt. Ganz besonders am eigenen Hochzeitstag.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Kuscheldecke Gastgeschenk

      Tipp 3: Decken, Heizstrahler und Feuer für eine behagliche Wärme bei der freien Trauung

      Gastgeschenke sind ja immer so ein Thema. Im Winter finde ich persönlich, gibt es einfach grandiose Möglichkeiten, Euren Gästen personalisierte Geschenke zu überreichen, die sie immer an Euren großen Tag erinnern.

      Denn auch im Winter kann man draussen heiraten (gut, hier käme es ein wenig darauf an, wie der Wettergott mitspielen würde, aber ansonsten geht das prima). Und zwar mit Heizstrahlern, Fackeln und schönen kuscheligen Decken. Und genau hier kommt das Gastgeschenk zu Einsatz: denn genau diese Decken oder Handschuhe, die könntet ihr mit Euren Namen und dem Hochzeitsdatum besticken lassen. Ein Geschenk, das garantiert jeden erfreut und noch lange an Eure romantische Winterhochzeit denken läßt.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Traubogen beleuchtet iluminiert

      Tipp 4: Beleuchteter Traubogen – Das Tipi Zelt erstrahlt in neuem Glanz

      Traubögen sind ja mittlerweile auf fast keiner freien Trauung mehr wegzudenken. Doch wißt ihr, was noch schöner als ein Tipi oder geometrischer Traubogen ist? Ein beleuchteter Traubogen! Kein Witz. Kerzenschein, Fackeln oder Lichterketten zaubern sofort eine ganz besondere Atmosphäre. Eure Gäste und ihr werdet in wunderschönes Kerzenlicht getaucht und glaubt mir, bei Eurem JA-Wort bleibt kein Auge mehr trocken.

      Das wirklich wirklich Gute an Winterhochzeiten ist ja der Fakt, dass ihr bereits ab ca. 16.30h mit dem Dämmerlicht arbeiten könnt und so eine unvergessliche Stimmung habt, die so garantiert auf keiner Sommerhochzeit aufkommen kann. Und wenn ihr dann noch in der berühmten blauen Stunde heiratet, ja dann küssen sich nicht nur Tag und Nacht vor Freude, sondern auch ihr bei Eurer eigenen Zeremonie.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Eheversprechen Kerzenlicht

      Tipp 5: Kerzenlicht beim Eheversprechen oder den Traufragen an das Brautpaar

      Das ich ein großer Fan von Kerzen in der freien Hochzeit bin, das ist ja kein Geheimnis. Doch neben der klassischen Hochzeitskerze habt ihr natürlich noch so viele andere tolle Möglichkeiten. Und die kommen einfach bei Winterhochzeiten viel viel schöner zur Geltung als bei jeder Frühlings- oder Sommerhochzeit. Warum?

      Ganz klar: Stell Dir Eure Hochzeit im gleißenden Sommerlicht auf einer Anhöhe vor. Das Wetter ist warm, ein lauer Sommerwind erfrischt Euch und die Hälfte der Gäste trägt eine Sonnenbrille. Die erste Kerze wird entzündet und zack – vom Wind gelöscht. Das passiert auf Sommerhochzeiten immer wieder und ist auch der Grund, weshalb ich immer auf eine Laterne oder ähnliches bestehe.

      Die gleiche Situation exakt 6 Monate später. Eure Gäste haben sich warm in ihre Decken eingekuschelt, Euer Einzug bei Fackelschein war wahnsinnig berührend und Eure Liebe, die überstrahlt einfach alles. Und um das auch sinnbildlich darzustellen, verteilen wir kurz vor dem JA-Wort kleine Kerzen an alle Anwesenden, die diese nun wellenförmig entzünden. Dazu erklingt instrumental Euer Lied und in dieser emotionalen Stimmung werdet ihr einander Euch und Eure Liebe versprechen. Gut oder?

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Rituale Wunderkerze

      Tipp 6: Tolle Hochzeitsrituale für Deine Herbst- oder Winterhochzeit

      Der Winter ist und bleibt die magischste Zeit des Jahres. Meist sind wir alle entschleunigt, treffen uns öfter mit Familien und Freunden und der Duft von frischen Keksen liegt überall in der Luft. Ein Stück Kindheit und damit heile Welt für jeden von uns. Und das ist glaube ich in der aktuellen Situation das, was sich die meisten von uns am sehnlichsten wünschen.

      Und genau da können wir auch mit symbolischen Handlungen oder Ritualen arbeiten, die in der Winterhochzeit zum Tragen kommen können. Wie wäre es denn mit den Lieblingskeksen aus der Kindheit? Eure Herzensmenschen mischend bringen Euch die benötigten Zutaten mit und gebacken wird später gemeinsam.

      Oder ihr lasst Funken strahlen. Und zwar in Form von Wunderkerzen. Die ersten, die überreichen Euch Eure Freunde. Doch im Laufe Eurer Ehe werdet ihr noch viele weitere funkelnde Glücksmoment erleben. Und für jeden davon erhaltet ihr schon an Eurem Hochzeitstag ein Glas voll Wunderkerzen. Schön oder?

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Glühwein anstelle von Sektempfang

      Tipp 7: Glühwein und heiße Maronen anstelle von Sektempfang

      An dieser Stelle darf ich noch einmal kurz auf unsere eigene Hochzeit zurück kommen. Denn an dieser Stelle muss ich es gestehen: ich mag weder Sekt noch Champagner. Noch nie. Ich finde, das kribbelt immer so in der Nase und schmecken tut es nach 3 Minuten auch nicht mehr. Was ich aber liebe ist Glühwein und heiße Maronen. Denn das ist für mich Winter-Nostalgie pur. Und aus genau diesem Grund gab es bei uns nach der Trauung einen Glühwein Empfang für alle Gäste. Und was soll ich sagen: der ist wirklich super angekommen und die Gäste sprechen bis heute davon. Gut, das könnte natürlich auch an den extra gefertigten Tassen liegen, die unser Gastgeschenk an unsere Gäste waren.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Themenbar Kakao Marschmallow

      Tipp 8: Hochzeits Themenbar 2.0 – die Hot Chocolate Marshmallow Bar

      Im diesjährigen Heft von The Little Wedding Corner durften Nassim von The Wedding Table und ich Euch ja schon unsere schönsten Hochzeitsbars 2020 vorstellen. Doch neben der Teebar, der Cookie Dough Bar und der mediterranen Bar möchte ich heute einen neuen Trend ausrufen: und zwar die Hot Chocolate Marshmallow Bar.

      Ich sehe schon die dampfenden Tassen voll mit heißem Kakao vor mir. Gepimpt werden sie mit diesen wahnsinnig leckeren und einfach immer zu schnell aufgegessenen Mini-Marshmallows und oben drauf ein süßes Topping und echtes Kakao Pulver. Der Duft steigt allen Gästen in die Nase und die großen und kleinen Kinder können ihr Glück nicht fassen, sich einmal buchstäblich in Sugar und Sweets wälzen zu dürfen.

      Und jetzt sag mir, Du hast keine Lust auf Milch, Schokolade oder Honig?

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Kutschfahrt Pferde Hochzeit

      Tipp 9: Kutschfahrt mit allen Gästen

      Solltet ihr das wahnsinnige Glück haben, dass es zu Eurer Trauung sogar schneit, dann gehört eine Schlittenfahrt definitiv zu meinen Must-Have’s. Einmal Aschenbrödel pur. Mehr geht nicht wie ein bekannter C-Promi immer gerne zu sagen pflegt.

      Denn dieses einmalige Erlebnis werden Eure Gäste unter Garantie in Anspruch nehmen und einfach nur genießen. Wahrscheinlich sogar mit den eben erst geschenkten Kuscheldecken aus der freien Trauung. Und ihr habt während Eures Hochzeitstages nicht nur ein wenig Zeit zu zweit sondern auch eine wirklich einmalige Kulisse für Eure Hochzeitsbilder, die mit Sicherheit einen Ehrenplatz an der Wand erhalten.

      10 Ideen für Deine freie Trauung im Winter Goldröschen11

      Tipp 10: Winterwonderland – das perfekte Deko Konzept

      Der Winter ist schön. Überall glitzert und funkelt es und wenn sich die letzten Sonnenstrahlen an den Eiszapfen brechen, dann weiß man: alles ist gut. Egal wie ungewöhnlich, aufregend und auch anstrengend das Jahr 2020 für jeden einzelnen von uns gewesen ist. Der Winter wird die Zeit sein, in der wir alle gemeinsam zurückblicken werden und wissen, dass wir es gemeistert haben. Denn der Winter, in seiner Schönheit der bringt uns die Ruhe und Lebensfreude zurück, die uns der Sommer an manchen Tagen genommen hat. Wir haben wieder gelernt, uns an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen und die Schönheit der Details wiederentdeckt. Wie eben das letzte Sonnenlicht, das die schneebedeckten Bäume zum Funkeln bringt.

      Liebe Brautpaare 2020,
      wir alle wissen heute nicht, was dieses Jahr noch alles für uns bereit hält. Welche großen oder kleinen Herausforderungen da draußen auf uns warten, während wir alle in unseren Wohnungen eingeschlossen sind und auf bessere Tage warten.

      Doch diese besseren Tage, die könnt ihr uns allen schon heute schenken. Sagt Eure Hochzeit nicht ab, denkt vielleicht wirklich das erste Mal ernsthaft über eine Winterhochzeit nach. Schenkt Euch und auch Euren Familien und uns Dienstleistern etwas, worauf wir uns in den kommenden Wochen und Monaten freuen können, einen Lichtblick der Hoffnung.

      Denn eins ist klar: die Liebe, die ist immer ein Grund zum Feiern. Oder?

      Eure Anja

       

      Für später merken? Gerne

      10 Ideen und Tipps für Eure Winterhochzeit 2

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.