Hochzeit feiern mit Kindern

Kinder sind und bleiben ein viel diskutiertes Thema auf Hochzeiten. Mir geht es an dieser Stelle nicht darum, für die eine oder andere Seite Partei zu ergreifen oder meine persönliche Meinung dazu zu äußern. Ich bin der festen Überzeugung, dass jedes Paar ganz genau so heiraten sollte, wie es sich die eigene Feier wünscht. Egal ob allein zu zweit, mit den engsten Freunden, im riesengroßen Familien- und Freundeskreis mit einer freien Trauung im Garten oder vielleicht eine spontane Hochzeit im Urlaub am Strand. Erlaub ist, was gefällt.

Doch wenn ihr Euch für Kinder auf Eurem Fest entschieden habt, dann gibt es sie immer: die ganz besonderen goldfunkelnden Glücksmomente, an denen Eure kleinen Gäste ihren ganz großen Auftritt haben können um Euren Tag zu versüßen. Und eins ist sicherlich allen gemein: es kommt meist anders als geplant, aber es ist immer großartig.

Anbei findet ihr ein paar Anregungen für diese ganz besonderen Augenblicke während Eures großen Tages, an dem ihr ganz wunderbar Kinder mit in den Tagesablauf involvieren könnt. Let the Show begin…

Der erste große Auftritt – bitte mit Schild

Viele Bräute haben den aktuellen Trend vielleicht schon auf Instagram oder Pinterest entdeckt: immer mehr Bräute entscheiden sich heute dafür, ihren großen Auftritt – nämlich den Einzug zur Trauzeremonie – ganz genüsslich zu zelebrieren. Und wie geht das besser als mit Kindern, die die Braut ankündigen? Die eigenen Kinder, Patenkinder oder Eure Nichten und Neffen werden garantiert vor stolz platzen, wenn sie die Braut mit einem Schild à la „Onkel Tim, hier kommt die Braut“ ankündigen dürfen.

Extra Tipps:

  • Dieser „Schild-Auftritt“ wird ganz oft als große Überraschung für den Bräutigam geplant.
  • Es gibt unendlich viele Varianten für die Beschriftung auf dem Schild: mal humorvoll, mal leise, mal laut: lasst Euch im Internet inspirieren
  • Vielleicht mögen die „Schild-Kinder“ – je nach Alter – ja das Schild selber bemalen. Eine wunderbare bleibende Erinnerung für Euer gemeinsames Heim. Am Ende kann sich jedes Kind mit einem bunten Handabdruck verewigen.

Blumenkinder

In vielen Städten und Gemeinden ist das traditionelle reiswerfen mittlerweile nicht mehr erlaubt. Was allerdings meistens geht, sind Blumenblätter, die von Euren Blumenkindern gestreut werden. Eure Hochzeits-Floristin wird Euch mit Sicherheit ganz einzigarte Körbe, Schalen oder passende Blumenbehälter für den großen Auftritt zur Verfügung stellen. Und die Bilder der Blumenkinder, ihren Abkürzungen, Umwegen und gegenseitigen Spiekens – einfach unbezahlbar.

Extra Tipps:

  • Sprecht im Vorfeld mit den Eltern der Blumenkinder ab, ob diese damit einverstanden sind
  • Vielleicht habt ihr ja sogar die Möglichkeit, das Blumenstreuen vorher zu üben?
  • Plant genügend Blumenblätter ein. Kinder denken in völlig anderen Maßstäben.
  • Euer Florist wird Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen und hat meist auch wunderschöne Blumenkörbchen zur Miete.
  • Vielleicht mögt ihr ja für die Mädchen extra Blumenkränze für die Haare fertigen lassen.

Ringträger

Kinder als Ringträger sind wohl die klassischste aller Varianten, um Eure Eheringe während der Trauzeremonie noch vorne zum Hochzeitsredner zu geleiten. Noch mehr Symbolik und Liebe in einer Geste vereint geht fast gar nicht. Vom Tag Eurer Hochzeit an werdet ihr die Ringe als äußeres Zeichen Eurer gegenseitigen Liebe und Verbundenheit tragen. Kinder – egal ob eure eigenen, Familienangehörige oder die Kinder Eurer Freunde – stehen für Zukunft, pure Lebensfreude und den ewigen Kreislauf des Lebens.

Extra Tipps:

  • Wenn Eure Eheringe durch Kinder nach vorne getragen werden, empfiehlt sich immer, an eine bruchsichere Variante der Ringschale zu denken.
  • Je nach Alter der Kinder ist es eventuell ratsam, die Ringe noch einmal extra zu befestigen. Bei einem eventuellen Sturz könnt ihr Euch ganz entspannt zurücklehnen.

Einfach unbezahlbar – Lachen aus tiefster Seele

Alle Eltern unter uns wissen was ich meine, wenn ich jetzt sage: mit Kindern sieht die Welt gleich ganz anders aus. Denn Kinder nehmen die Dinge wie sie kommen, haben eine ganz eigene Sichtweise auf jeden und Alles und sind vor allem eins: neugierig. Und für mich eines der schönsten Geräusche der Welt: Kinderlachen. Wusstet ihr, dass Kinder bald 20x so oft am Tag lachen wie Erwachsene. Und das auch mal gerne über sich selber. Und genau das ist doch Euer Hochzeitstag: ein Tag voller Freude und gemeinsamen Lachens

Extra Tipps:

  • Legt für Eure kleinen Gäste Spielsachen, Malbücher, Outdoor Aktivitäten bereit. Dann sind die Kinder später am Tag gut beschäftigt und die Erwachsenen können entspannt feiern.
  • Viele Hochzeits-Dienstleister bieten mittlerweile besonderes Equipment für Kinder an: angefangen vom Mobiliar, über die Betreuung bis hin zum abendlichen Babysitten.

Es kommt immer anders als ihr denkt

Eines musste ich als Mutter zweier sehr lebhafter Töchter lernen: es kommt immer anders als man denkt und vielleicht auch geplant hat. Eure Blumenkinder verstreuen direkt auf den ersten 2 Metern sämtliche Blumenblätter? Mitten in der Zeremonie fängt ein Kind an zu weinen? Der Ringträger flitzt erst schnell zu seiner Mutter um ihr ganz dringend zu erzählen, dass draußen vor der Tür ein Vogel sitzt? Macht nix. Denn genau das ist es: das wahre Leben und da gehören Umwege einfach dazu. Auch am eigenen Hochzeitstag. Und eins ist sicherlich gewiss: durch diese heiteren Unterbrechungen wird die Anspannung aller Beteiligten, egal ob Braut oder Gäste, sehr schnell gemeinsam weggelacht. Und meist sind es doch genau diese kleinen Momente, an die man sich später sehr gerne erinnern wird.

Extra Tipps:

  • Kinder sind Kinder sind Kinder. Bitte geht nicht zu perfekt an Eure Planung heran und habt nicht de Erwartung, dass immer alles reibungslos nach Plan läuft.
  • Solltet ihr mehr als 10 Kinder zur Trauung erwarten, macht eine separate Kinderecke mit eigener Betreuung eventuell Sinn. Leises Spielzeug kann die Wartezeit für die kleinen wesentlich verkürzen.

Es gibt natürlich unendlich viele andere Möglichkeiten, Kinder auf einer Hochzeit mit einzubinden. Die oben genannten Situationen sollen lediglich als ein erster Anstoß dienen für Eure persönliche Trauzeremonie und anschließende Hochzeitsfeier. Ich freue mich jetzt schon auf die Bilder Eurer Hochzeiten aus dem Ruhrgebiet, Rheinland, Sauerland, Ennepe-Ruhr-Kreis – ach aus ganz NRW, und am allerbesten aus ganz Deutschland!

Auf eine tolle Hochzeits-Saison 2018 mit vielen goldfunkelnden Glücksmomenten.

Eure Anja

>>> Bildnachweis:

Foto: Evelyn Börgers

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Ok